Rund ums Freibad

Das Zierenberger Erlebnisfreibad, idyllisch am Fuße des Schreckenberges gelegen, ist mit Blick auf die malerische Kulisse des Naturschutzgebietes Dörnberg eine Attraktion für Jung und Alt.

Im Rahmen einer aufwendigen Sanierung im Jahr 1998 wurde ein modernes Edelstahlbecken mit 25 Meter Bahnen, einer großen und einer kleinen  Wasserrutsche, Whirlpools und Wasserspeiern eingebaut.

Bei schönem Wetter besuchen täglich bis zu  600 Badegäste das Zierenberger Schwimmbad. Darunter sind gut 80 Schwimmer/innen jeden Alters, die zur Ausdauer- und Konditionssteigerung ihre Bahnen im Schwimmerbecken ziehen.

Ruhesuchende finden auf den großen Liegewiesen immer ein Plätzchen zum Entspannen oder Lesen.

Sportlich Begeisterte haben die Möglichkeit sich am Beach-Volleyballfeld oder beim Tischtennis auszutoben.

Aqua-Fit-Gymnastik und Schwimmkurse werden ebenfalls regelmäßig durchgeführt, aber auch Schnuppertauchkurse, Wellnesstage und andere Veranstaltungen werden angeboten.

Jeden 2. Mittwochnachmittag im Monat findet von 15.00 bis 17.00 Uhr ein lustiger Kindernachmittag mit großen Wasserspielzeugen wie Floß, Wasserbrücke und vielem mehr statt.

Gerne verwöhnt Sie das Kioskteam mit Köstlichkeiten von Eis bis heiß. Gäste, die die kulinarischen Köstlichkeiten des Kiosks im Freibad genießen möchten und dem lustigem Treiben im Wasser nur zusehen, haben freien Eintritt.

Insidertipp: Kaffeespezialitäten und selbst gebackener Kuchen. Lecker!

Übrigens können Sie im Zierenberger Freibad wetterunabhängig schwimmen. Das Wasser wird beheizt. Die Wassertemperatur beträgt mindestens 21 Grad.
Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die Vielfältigkeit des Zierenberger Erlebnisfreibades.
Somit ist das Bad ein idealer Treffpunkt für sportlich Aktive, Ruhe Suchende, Kinder, Jugendliche und alle, die ihre Seele einfach mal baumeln lassen möchten.

Trotz des enormen Freizeitangebotes hat sich das Zierenberger Freibad eine individuelle und persönliche Atmosphäre bewahrt, die von allen Besuchern sehr geschätzt wird.

Das einzigartige landschaftliche Ambiente trägt das Seine dazu bei.

„Schnäppchenjäger“ können Jahreskarten der jeweiligen Saison ab Dezember des Vorjahres bis zur Eröffnung des Freibades bei der Stadtkasse Zierenberg und in ausgewiesenen Vorverkaufsstellen (Familienkarten nur bei der Stadtkasse Zierenberg) zu vergünstigten Preisen erwerben.

„Spätentschlossene“ können eine „Last Minute Saisonkarte“ zu „Happy hour Preisen“ meist ab Anfang August bei der Stadtkasse Zierenberg kaufen.